The Magnificent Chocolate Hotel

Interactive Installation, Projection Mapping

The Magnificent Chocolate Hotel

Im ersten Monat des Jahres erstrahlt Luzern zur Lichterstadt. Für Max Chocolatier und das Hotel Schweizerhof durften wir die Fassade des Schweizerhofs projizieren und so zur interaktiven Schokoladenfabrik verwandeln.
Mittels einer Konsole mit rotem Handrad aktiviert man die Schokoladenproduktion und man selbst bestimmt den Takt des Geschehens. Dreht man das Rad im richtigen Takt, produzieren die fleissigen Chocolatiers gemeinsam die Pralinen. Sobald sie verpackt sind, werden sie von den Portiers des Schweizerhofs an die illustren Gäste in den Hotelzimmern verteilt. Jede Figur war tatsächlich Gast im Schweizerhof im Verlauf ihrer reichen Geschichte. Alfred Escher, Winston Churchill und Opernsängerin Nellie Melba erfreuten sich an den kleinen Köstlichkeiten. Drehte man jedoch zu schnell, überhitzt die Installation und stösst mit rotem Zischen und Knall Rauch an der Konsole aus. Eine interaktive Installation mit spürbaren Konsequenzen.
Nachtlicht zeigt sich für die Konzeption, Animationen und Musik zuständig. Die Spielmechanik und das Game Design wurden in engster Zusammenarbeit mit Fusion Robot erschaffen.

Kunde Lichtfestival Luzern, Max Chocolatier, Schweizerhof Luzern
Jahr 2020
Partner Fusion Robot